Startseite zum Menü
Markgräflerland
bahnhof münstertal
Sophie Jansen
Belchenstraße 24 | 79244 Münstertal
Tel. +49 (0) 7636 787757-10
| https://www.bahnhof-muenstertal.de
Küche Moderne Küche & hausgemachte Kuchen
Tipp 1 Samstag: hausgemachtes Brot zum Kaufen
Tipp 2 In den Wintermonaten jeden 2 . Freitag
Livemusik auf der Kleinkunstbühne
Tipp 3 Private Feste und Events in Saal & Wintergarten
Geöffnet siehe Homepage
Die Seele baumeln lassen, bei entspannter und herzlicher Atmosphäre – dazu werden Sie hier im Bahnhof Münstertal eingeladen.

Mit einer großen Terrasse und einer Kleinkunstbühne lädt das renovierte Gebäude, Sommer wie Winter, zum Genießen und zur Unterhaltung ein.

Die hausgemachten Kuchen und erstklassigen Torten aus Meisterhand sowie das selbstgemachte Eis locken zu einem Schlemmernachmittag auf der Terrasse. Am Abend sitzen Sie in gemütlich beleuchteter Atmosphäre und werden von der Küche mit ausgewählten und abwechslungsreichen Speisen verwöhnt.

Das Team des Bahnhofs Münstertal lädt Sie herzlich zum Genießen, Schlemmen und Entspannen ein.

blick bergwirtschaft, café, zimmer
Markus Kuhn, Lothar Luboschik
Langgaß 2 | 79576 Weil am Rhein-Ötlingen
Tel. +49 (0) 7621 1614302
| https://www.blick-bergwirtschaft.de
Angebot Angebot Snacks, Kaffee & Kuchen, badisch, regionale Küche mit mediterranen Einfluss
Tipp Traumhafte Lage und grandios schöner Blick
Geöffnet siehe Homepage
Markus Kuhn verleiht seinen Gasthäusern immer ein ganz spezielles Ambiente. Nun hat er zusammen mit Lothar Luboschik – der das Café betreibt – den »Dreiländerblick« übernommen und umgebaut. Ein Besuch dorthin lohnt schon allein wegen dem fantastischen Panoramablick hinüber bis ins Schweizer Jura.

Die Räume wurden aus ökologischen Gesichtspunkten ausschließlich mit gebrauchten, aufgearbeiteten Möbeln bestückt und erhielten so ihr ganz eigenes Ambiente. Genießen Sie diesen einmaligen Blick zusammen mit Kaffee und Kuchen, kleinen Snacks oder Speisen aus der regional, badischen Küche, die mit mediterranen Einflüssen bereichert wird.

gasthaus zur krone
Jan Kronfeld
Müllheimer Straße 6 | 79418 Schliengen/Mauchen
Tel. +49 (0) 7635 9899 | Fax +49 (0) 7635 825342
| http://www.krone-mauchen.de
Geöffnet Mi - So Fr 11 - 23 Uhr, warme Küche 11.30 - 21.30 Uhr, So und feiertags bis 21 Uhr
Mo u. Di Ruhetag
Die an das Weingut angegliederte »Krone« ist ein altehrwürdiges Wirtshaus – echt badisch eben. Typisch ist die Stube mit den dunklen Eichentischen, dem alten Dielenboden sowie einem gemütlichen Kachelofen.

So echt wie dieses Wirtshaus ist auch die Küche von Jan Kronfeld. Er setzt auf badische Klassiker, alles hausgemacht, mit viel Liebe gekocht und appetitlich angerichtet. Sein Repertoire reicht vom einfachen Vesperbrett bis hin zum geschmorten Ochsenbäckle. Am Wochenende kann man auch im alten Kronenschopf oder in der Gartenwirtschaft wunderschön tafeln.

landgasthof grüner baum
Franziska Schwer
Sehringer Straße19 | 79410 Badenweiler-Sehringen
Tel. +49 (0) 7632 7569385
| https://www.gruener-baum-sehringen.de
Küche Klassische badische Küche
Zimmer 11 Gästezimmer
Tipp Großer Garten und Terrasse mit Blick
Geöffnet Mi, Do ab 18 Uhr, Fr - So 12 - 14 Uhr und ab 18 Uhr
Dieses Haus stahlt einen ganz besonderen Charme aus. Zum einen profitiert dieser Landgasthof von der einzigartigen Lage, von der aus man einen weiten Blick über grüne Hügel und Wiesen genießen kann. Zum anderen erwartet die Gäste ein wunderschön behütetes Inneres, das die Seele berührt und ein Gefühl von Heimat und Wohlbefinden auslöst.

Hier findet jeder sein Plätzchen – direkt am Kamin, in der authentischen Stube, im gemütlichen Gastraum, draußen auf der Terrasse oder im Garten unter den Bäumen. Mit typisch badischen Schmorgerichten wie Sauerbraten, Rouladen, Ochsenfleisch und Leberle erobern sie die Herzen Ihrer Gäste. Und wer gerne länger bleiben möchte, kann hier auch gerne übernachten.

landgasthof rebstock
Familie Krause
Kandener Straße 21 | 79588 Efringen-Kirchen/Egringen
Tel. +49 (0) 7628 90370
| http://www.rebstock-egringen.de
Küche Regionale, frische, saisonale Küche
Tipp Spargel, Wild, Innereien, Martinsgans
Geöffnet Mi - Sa 9 - 22.30 Uhr, So 9 - 17 Uhr
Hotel: täglich
So stellt man sich ein Gasthaus auf dem Lande vor. Eine gemütliche Gaststube und ein großer schattiger Garten strahlen eine Behaglichkeit aus, in der sich jeder Gast sofort willkommen fühlt.

Verarbeitet werden fast ausschließlich frische, heimische Produkte, wobei Liebhaber der bürgerlichen, sowie Genießer der gehobenen Küche auf Ihre Kosten kommen. Für den Aperitif steigt man bei besonderen Anlässen auch gerne mal in den historischen Gewölbekeller hinab.

ox hotel cafe bar restaurant
Ox Hotel
Im Stühlinger 10 | 79423 Heitersheim
Tel. +49 (0) 7634 695580
| http://www.oxhotel.de
Zimmer EZ ab 74 €, DZ ab 98 €, Familienz. ab 120 €
Küche Salate, badische Küche, Flammenkuchen
Tipp Original italienischer Espresso, eigenes Weincuvee Oxler/Oxenbluet
Geöffnet Täglich 9 - 24 Uhr
Der Ox ist ein Hotel mit langer Tradition, das nach dem Umbau einen jungen, schnörkellosen und designorientierten Charakter erhalten hat. Altes und Neues wurden gekonnt kombiniert. Weiches Eichenholz bedeckt den Fußboden und dient im Restaurant und in den Zimmern als Werkstoff für die Möbel. Die freigelegten Backsteinwände bilden einen perfekten Kontrast zur modernen Ein- richtung.

Die Stimmung im Restaurant ist lebendig und unkompliziert. Hier wird getafelt, gefeiert und manchmal noch schnell was »geveschpert«. Und besonders gut schmecken ein spritziges Bier, ein kühler Wein oder ein fruchtiger Cocktail unter den alten Bäumen draußen im Garten.

weingut lämmlin-schindler
Familie Schindler
Müllheimer Straße 4 | 79418 Schliengen/Mauchen
Tel. +49 (0) 7635 440 | Fax +49 (0) 7635 436
| http://www.weingut@laemmlin-schindler.de
Spezialität fruchtige, kräftige Rotweine und elegante Weißweine
Produkte Wein, Sekt, Edelbranntweine
Tipp Hoffesttage 2019:
Freitag, 19. Juli 2019 - Montag 22.07.2019

Eckt-Ive-Grill
Freitag, 23. August 2019, 17 Uhr ab Weingut
mehr dazu siehe homepage
Geöffnet Mo - Fr 9 - 12 und 14 - 18 Uhr, Sa 9 - 12 und 14 - 16.30 Uhr
Das Weingut liegt sehr idyllisch im kleinen Örtchen Mauchen. Schon allein die Anfahrt, mitten durch die weichen und hügeligen Rebhänge, ist eine landschaftliche Augenweide. Seit dem 12. Jahrhundert kommt man hier der Tradition des Weinbaus mit viel Freude nach. Die Familie Lämmlin-Schindler produziert hoch qualitative und vielfach prämierte Weine. Die Rebanlagen werden kontrolliert ökologisch bewirtschaftet. Lämmlin-Schindler ist Mitglied im VDP, dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter.

»Verantwortungsbewusst und mit Respekt vor der Natur produzieren wir Weine, in denen die schönen und ruhigen, aber auch die wilden und stürmischen Tage spürbar sind«. Gerd Schindler

Stimmen | Partner werden | Impressum | Datenschutz