Startseite zum Menü
Feine Auslese
kunsthalle messmer
Messmer Foundationr
Grossherzog-Leopold-Platz 1 | 79359 Riegel
Tel. +49 (0) 7642 9201620
| http://www.kunsthallemessmer.de
Ausstellungen 100 Jahre Bauhaus: Max Bill, Jakob Bill,
David Bill 23.3. - 14.6.2019
10 Jahre Messmer 20.6. - 15.9.2019
Marylin Monroe 20.9.2019 - 08.3.2020
Eintritt Erwachsene 13 € erm. 11,50 € , Schüler ab ) J. 6 €, Kinder frei, Familien-Tarif 28 €, Schulklassen 68 € Tipp: Das Museum ist barrierefrei
Geöffnet Di - So 10 - 17 Uhr u. a. d. meisten Feiertagen
Jährlich präsentiert die Kunsthalle Messmer bis zu drei großangelegte Ausstellungen. Zu den bisherigen Publikumserfolgen zählen u.a. die Ausstellungen über Marc Chagall, Le Corbusier, Picasso und Salvador Dalì.

Gezeigt werden neben Einzelausstellungen auch Gruppenausstellungen zu bestimmten Themenkomplexen. Zur Förderung der Kunst schreibt die messmer foundation regelmäßig den Internationalen André Evard-Preis aus, der sich an Gegenwartskünstler richtet und in einer großen Gruppenschau präsentiert wird.

2019 feiert die Kunsthalle ihr 10-jähriges Bestehen mit der Jubiläums-Ausstellung »Vom Jugendstil zur Moderne« sowie ab September 2019 mit einer Ausstellung zur »Ikone Marilyn Monroe«.
2 Einträge

museum haus löwenberg
Hauptstraße 13 | 77723 Gengenbach
Tel. +49 (0) 7803 930143 | Fax +49 (0) 7803 930142
| http://www.museum-haus-loewenberg.de
Tipp 1 Adventsmarkt vom 30.11. - 23.12.2019
Fensteröffnung täglich um 18 Uhr
Tipp 2 Ausstellung »Der kleine Prinz« 30.11.2019 - 19.4.2020
Museum geöffnet 30.11. - 23.12.2019 Mo - Fr 14 - 20 Uhr
Sa, So 12 - 20 Uhr 26.12.2019 - 19.4.2020
Di - Fr 11 - 17 Uhr, Sa, So & Feiertage 13 - 18 Uhr
(24., 25., 31.12., .1.1. u. 20.2. - 25.2. geschlossen)
Eine der populärsten literarischen Figuren hat einen großen Auftritt im Museum Haus Löwenberg und an den Fenstern des Gengenbacher Adventskalenders: Der kleine Prinz.

Der Text von Antoine de Saint-Exupéry wurde zu einem weltweit verbreiteten Kulturgut; die zugehörigen Zeichnungen sind Ikonen der Illustration. Das Museum zeigt überraschende Variationen zum Ertasten für Blinde und für sehende Menschen eine faszinierende Variante als Relief. Daneben sind Original-Illustrationen von Valeria Docampo zu sehen, Illustrationen von Saint- Exupéry, eine Serie der Foto-Künstlerin Melissa Mey von Tatoos mit den Motiven des kleinen Prinzen und spektakuläre Original-Dokumente aus der weltgrößten Sammlung des kleinen Prinzen von Jean-Marc Probst.

Impressum | Datenschutz