Startseite zum Menü
Feine Auslese
galerie, wohnambiete & cafe
Angelique Eckstein
Mittelstadt 19 | 79235 Vogtsburg-Burkheim
Tel. +49 (0) 7662 936893
| http://www.eckstein-galerie.de
Produkte Kunst, Schmuck, Wohnen & Schenken im Vintage-Stil
aus Dänemark, Belgien, Frankreich
Tipp Der selbstgebackene Kuchen
2 Ferienwohnungen direkt über der Galerie
www.ferienwohnung-eckstein.de
Geöffnet März - Dezember Mi - So 14 - 18 Uhr,
auch feiertags und nach Vereinbarung
Lassen Sie sich verzaubern von dem außergewöhnlichen Ambiente und der großen Vielfalt, die Sie bei Angelique Eckstein erwartet. Kunst, Schmuck, Accessoires für Haus und Garten, Vintage aus Dänemark und Südfrankreich – das Repertoire ist groß.

Gerne widmet sie ihre Zeit auch der Kunst, denn die Malerei ist ihre Passion; das Leben, die Natur, Sinn und Sinnlichkeit sind zentrale Themen ihres Schaffens. Gönnen Sie sich eine Auszeit bei Kaffee und Kuchenleckereien à la Angelique oder Kaiserstühler Landeis, an einem der schönen Plätzchen drinnen – mit Blick über die weichen Hügel – draußen im Galeriehof oder mit Blick auf die historische Alstadt.
10 Einträge

kaiserstuhlshop, -museum, -galerie
Bernhard Maurer
Mittelstadt 18 | 79235 Vogstburg-Burkheim
Tel. +49 (0) 7662 947525 | Fax +49 (0) 7662 947526
| http://www.kaiserstuhlshop.de
Produkte Geschenke, Weinzubehör, Wohn-, Küchen- u. Outdooraccessoires, Bücher, Kunst u.v.m...
Tipp 1 Das Korkenzieher-Museum / Führungen n. V.
Tipp 2 Galerie Peter Gaymann
g Shop, Museum, Galerie
Mi - Sa 11 - 18 Uhr - Eintritt frei
Winterpause: Januar bis So vor Ostern
Der Kaiserstuhlshop hat uns überrascht. Was Bernhard Maurer seinen Besuchern an Vielfalt anbietet ist außergewöhnlich. Kunst-, Sammelleidenschaft und Neugier werden hier gleichermaßen befriedigt. Im Laden und im Internetshop bietet er ein großes Angebot von ganz praktischen und alltäglichen Dingen bis hin zu Küchen- , Wohnaccessoires und Genussvollem.

Nie hätten wir gedacht, dass man in einem Korkenzieher-Museum soviel Spaß haben kann. Eine Peep-Show und viele außergewöhnliche Modelle aus über 300 Jahren brachten uns wahrlich ins Staunen.

In der Galerie können Bücher und Poster vom Cartoonisten Peter Gaymann erworben werden. Vielfalt, die überrascht und einen Ausflug lohnenswert macht.

kunsthalle messmer
Messmer Foundationr
Grossherzog-Leopold-Platz 1 | 79359 Riegel
Tel. +49 (0) 7642 9201620
| http://www.kunsthallemessmer.de
Ausstellungen 100 Jahre Bauhaus: Max Bill, Jakob Bill,
David Bill 23.3. - 14.6.2019
10 Jahre Messmer 20.6. - 15.9.2019
Marylin Monroe 20.9.2019 - 08.3.2020
Eintritt Erwachsene 12,50 erm. 10,50 € , Schüler 5 €, Kinder frei, Familien-Tarif 25 €, Schulklassen 68 € Tipp: Das Museum ist barrierefrei
Geöffnet Di - So 10 - 17 Uhr u. a. d. meisten Feiertagen
Jährlich präsentiert die Kunsthalle Messmer bis zu drei großangelegte Ausstellungen. Zu den bisherigen Publikumserfolgen zählen u.a. die Ausstellungen über Marc Chagall, Le Corbusier, Picasso und Salvador Dalì.

Gezeigt werden neben Einzelausstellungen auch Gruppenausstellungen zu bestimmten Themenkomplexen. Zur Förderung der Kunst schreibt die messmer foundation regelmäßig den Internationalen André Evard-Preis aus, der sich an Gegenwartskünstler richtet und in einer großen Gruppenschau präsentiert wird.

2019 feiert die Kunsthalle ihr 10-jähriges Bestehen mit der Jubiläums-Ausstellung »Vom Jugendstil zur Moderne« sowie ab September 2019 mit einer Ausstellung zur »Ikone Marilyn Monroe«.

mittelstadt 21 foto fine art
Andreas Färber
Mittelstadt 21 | 79235 Vogtsburg-Burkheim
Tel. +49 (0) 7662 9351035 Mobil +49 (0) 171 5494501
| http://www.mittelstadt21.de
Geöffnet März - Dez.ember (keine festen Öffnungszeiten)
einfach reinschauen oder vorher anrufen
Die kleine Galerie heißt jetzt Mittelstadt 21. Das neue Domizil, im historischen Gebäude am Aufgang zum Schloss, bietet nicht nur schöne Räume für die ausgestellten Fotografien, sondern auch eine einzigartige Aussicht, die allein schon den Besuch lohnt.

Andreas Färber hat eine Schwäche für die reizvollen Landschaften des Kaiserstuhls und des Schwarzwaldes, die er in magischen Schwarzweiß-Bildern sowie in leuchtenden Farben festhält. Von der Natur inspiriert sind seine fine-art-prints in hochwertigen Rahmen, die er auch als kunstvolle Karten anbietet.

weingut knab
Familie Rinker
Im Hennengärtle 1a | 79346 Endingen
Tel. +49 (0) 7642 6155 | Fax +49 (0) 7642 931377
| http://www.knabweingut.de
Spezialität Rote und weiße Burgunderweine
Produkte Trockene Burgunder für den täglichen
Genuss aber auch für die festliche Tafel
Tipp Weinbergführung mit Oldtimer-Unimog, Atelierbesichtigung
Geöffnet Mo - Fr 17 - 18 Uhr, Samstag 10 - 14 Uhr
Lassen Sie sich für eine Weinkultur begeistern, an der Regina, Thomas und Johannes Rinker täglich mit Liebe und Verantwortung arbeiten.

In ihren Weinbergen ist die naturnahe Rebpflege selbstverständlich. Eine zeitgemäße Vinifizierung und der Ausbau von Burgunderweinen im Eichenholzfaß formt die authentische Qualität ihrer Weine, deren Genuss einfach Freunde macht. Degustieren Sie in eine Welt, in der sich alles um die Harmonie des Genusses dreht. Atmen Sie den Geist des Weines und gönnen Sie Ihrer Seele eine Form der Entspannung, die in der Hektik unserer Welt selten geworden ist: Die Zeit für sich selbst und für das, was einem gut tut.

museum haus löwenberg
Hauptstraße 13 | 77723 Gengenbach
Tel. +49 (0) 7803 930143 | Fax +49 (0) 7803 930142
| http://www.museum-haus-loewenberg.de
Tipp 1 Adventsmarkt 30.11. - 23.12.2018
Tipp 2 Ausstellung Andy Warhol Plakate 24.11.2018 - 6.1.2019
Museum geöffnet 24.11. - 29.11.2018 Sa /So 13 - 18 Uhr Di, Mi, Do 11-17 Uhr, ab 30.11. - 23.12. Mo - Fr 14 - 20 Uhr, Sa, So, Feiertag 12 - 20 Uhr
24., 25., 31.12.2018 sowie 1.1.2019 geschlossen
sowie 1.1.2018 geschlossen
In Gengenbach verwandelt sich die Fassade des Rathauses wieder in eine »Schatztruhe der Fantasie« und der weltgrößte Adventskalender öffnet mit dem allabendlichen Ritual seine Türchen. Wundersame Engel, Tiere und Blumen, Akrobaten und Schuhe werden die Akteure sein.

Zum Abschluss des dreijährigen »Warhol-Festivals« in Gengenbach gibt es im Museum Haus Löwenberg noch einmal Warhol total: Andy Warhol Plakate, Liz Taylor, Marylin Monroe, Flowers, Cow und Campbells´s Suppendose, Elvis, Mao, Muhammed Ali, Diana Ross, Hermann Hesse und Aretha Franklin: eine Parade der Warhol-Stars auf den von Warhol entworfenen Plakaten!

skulpturen bilder objekte
Maria-Luise Bodirsky
Hauptstrasse 69 | 79235 Vogtsburg-Oberrotweil
Tel. 49 (0) 7662 80144
| http://www.keramik-atelier.bodirsky.de
Produkte Skulpturen, Objekte in Bronze, Holz, Glas und Keramik, Collagen und Bilder
Tipp Ferienwohnungen**** und Ferienhaus**** www.ferienwohnung.bodirsky.de
Geöffnet Gerne nach Vereinbarung
Maria-Luise Bodirsky ist freischaffende Künstlerin mit Schwerpunkt Keramik. Menschen, Verwandlungsgeschichten aus der antiken Sagenwelt über Werden und Sterben faszinieren und inspirieren die Künstlerin und regen Sie zu Arbeiten über verschiedene Seins-Zustände an.

In ihren Kunstobjekten und während des Arbeitsprozesses verbindet sie die Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer. Ihre Werke wirken niemals starr, sie sind immer in Bewegung, im Umbruch, in der Wandlung. So spiegeln sie einzelne Lebensabschnitte wieder, die mit Phasen des Loslassens, der Vergänglichkeit und der Möglichkeit eines Neuanfanges einhergehen.

deutsche kammerschauspiele
Martinskirchgässli 4 | 79346 Endingen
Tel. +49 (0) 7642 907880 | Fax Mobil +49 (0) 1522 9205993
| http://www.deutsche-kammerschauspiele.de
Karten www.stadterlebnis-endingen.de
https://deutsche-kammerschauspiele.reservix.de
touristinfo@endingen.de / Verkehrsbüro +49 (0)7642 689990
Termine 12./13.07., 20./21.09., 25./26.10.,15./16.11.2019
Beginn Marktplatz 8, Müllers Scheune, Schmaus 18.30 Uhr, Vorstellung 20.30 Uhr
Die Endinger sind zu Recht stolz auf ihre historische Altstadt. So ist es nicht verwunderlich, dass es unter der Leitung des Privattheaters DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE eine Bürgerbühne gibt, die dies zum Ausdruck bringt. Bürgerinnen und Bürger aus allen Generationen führen in der Regie von Georg A. Weth und Annette Greve an 10 verschiedenen Schauplätzen die von beiden kreierte spannende Stadtgeschichte »Sag‘, wem gehört die Stadt?« auf. Gerne kann
ein mittelalterlicher Schmaus dazu gebucht werden.

Weitere Infos unter:
www.stadterlebnis-endingen.de
www.endingen.de
www.facebook.com/Stadtschauspiele
www.deutsche-kammerschauspiele.de

les jardins de gaïa
Z.A. - 6, rue de l’Écluse | F-67820 Wittisheim
Tel. +33 (0) 390 5620 20
| http://www.jardinsdegaia.com
Produkte Natürliche, aromatisierte organische und fair gehandelte Tees u. Infusionen – hausgemacht
Tipp 1 Teezeremonie 2 x im Monat
Tipp 2 Künstler, Ausstellungen, Veranstaltungen
Neu Die Teeschule (nur französisch), mehr unter:
www.jardinsdegaia.com/ecole-de-the#main
Geöffnet Teehaus: Mo 13 -18 Uhr, Di - Sa 10 - 12 u. 13 -18 Uhr. Teegeschäft: Mo - Sa 10 - 12 u.13 - 18 Uhr
Biologischer Anbau und fairer Handel gehören bei »Les Jardins de Gaïa« bereits seit 20 Jahren zur Lebensphilosophie wie der Respekt vor Natur und Mensch. Um die Leidenschaft für Tee mit anderen Menschen teilen zu können, wurde dieses Teehaus mit Teeshop geschaffen. Im Herzen japanischer Gärten, inmitten eines Bambuswaldes bietet es den Besuchern ein meditatives Ambiente.

Teeliebhaber können ihre Lieblingsteesorte aus über 500 Bio- und Fair-Trade-Tees entdecken und die Kunst des Teetrinkens nach alter Tradition kennenlernen. Entdecken sie die Feinheit und die Aromenvielfalt dieser auserlesenen Spitzentees. Treten Sie ein in die Welt des Geschmacks, der Düfte und der unzähligen Teesorten aus Anbaugebieten der ganzen Welt.

atelier art factory
Insa Hoffmann
Hauptstraße 73 und Rebmättleweg 4 | 79400 Kandern
Tel. +49 (0)7626 9729624
| https://www.insahoffmann.com
Objekte Gemälde in Öl, Acryl und Mixed media, Kunstdrucke, Karten, Kunst im Kundenauftrag
Tipp Kunstkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Gegenständlich oder abstrakt für Anfänger und Fortgeschrittene
Geöffnet Nach Vereinbarung
Die Beobachtung der Natur ist der Schlüssel für das malerische Werk von Insa Hoffmann. Sie erkundet die sichtbare Welt und forscht nach Formzusammenhängen in gegenständlichen sowie in abstrakten Kompositionen. Motive ergeben sich aus der unmittelbaren Umgebung, in der sie sich bewegt.

Mit unterschiedlichen Techniken und vielseitigen Materialkenntnissen gibt sie der eigenen Wahrnehmung Ausdruck. Ihr Können hat sie sich an der Kunstakademie in Bologna erworben, wo sowohl das traditionelle Handwerk hochgehalten als auch das Nachdenken über zeitgenössische Kunst gepflegt wird.

Impressum | Datenschutz